Liederkranz 1860 Wendelstein e.V.

Singen macht froh!

Der Chor

"Nie stirbt die Musik. Was auch die Zeiten bringen, die Menschen werden immer singen"

Zwölf junge Männer hatten in der Silvesternacht von 1859 auf 1860 die Idee, einen Gesangsverein zu gründen. Endgültig konstituierte sich am 17. Juli 1860 im Gasthaus des heutigen Ruthrof'schen Anwesens unter Leitung des aus Altdorf stammenden Glasermeisters Johann Liebl der Verein "Liederkranz 1860 Wendelstein" als Männerchor. Er ist damit der älteste Verein in Wendelstein. Die damals markanteste Persönlichkeit Wendelsteins, Bürgermeister und Landtagsabgeordneter Wilhelm Jegel, wurde der erste Vorstand.

Zwei Jahre später im Gründungsjahr des Deutschen und Fränkischen Sängerbundes, dem der Verein als eines der ersten Mitglieder beitrat war Fahnenweihe. Erster Chorleiter des Vereins war Glasermeister Liebl, dem Kantor Fries und im Jahre 1860 der junge Wendelsteiner Lehrer Paul Lotter folgten, der 34 Jahre aufs erfolgreichste tätig war.

Im Jahre 1948 wurde der Männerchor in den gemischten Chor "Liederkranz 1860 Wendelstein"
umgewandelt. Durch mühevolles Schaffen und Wirken des damaligen Vorstandes Hans Bauer und des Chorleiters Heinrich Kohler konnte sich der Verein in kürzester Zeit emporarbeiten. 

Der Liederkranz hat sich in seiner langen Geschichte durch viele schöne Konzerte großes Ansehen erworben. Als besonderer Höhepunkt erwies sich 2010 die Feier zum 150-jährigen Vereinsjubiläum.

Veranstaltungen 2017

Chorausflug im Juni

  • Die Fahrt führte nach Ebrach. In der Abteikirche Maiä Himmelfahrt sang der Chor unter Ruth Volperts Leitung 4 Lieder. Anschließend ging es weiter zum Baumwipfelpfad Steigerwald. Die letzte Station war Schloss Weissenstein mit geführter Besichtigung der imposanten Innenräume. Selbstverständlich war auch für das leibliche Wohl und gute Unterhaltung gesorgt. Lesen Sie bitte hier weiter...

AWO Auftritt

  • Einer länger bestehenden Tradition folgend besuchte der Liederkranz Wendelstein am
    5. April 2017 die Bewohner des AWO-Pflegeheims in Wendelstein, um sie mit schönen Liedern zu erfreuen. Lesen Sie bitte hier weiter...

Jahreshauptversammlung 2017

  • "Der Liederkranz hatte 2016 ein ruhiges und erfolgreiches Jahr", resümierte Rita Schwarzfärber als Vorsitzende des ältesten Vereins in Wendelstein bei ihrem Rückblick an der diesjährigen Jahreshauptversammlung. Lesen Sie bitte hier weiter...

Besuch im Staatstheater

  • Ein besonderes Erlebnis verschaffte der Sänger Uwe Littman der Sängerfreunde Leerstetten seinem Chor und dem Liederkranz Wendelstein. Lesen Sie bitte hier weiter...

Manfred Rudolf feierte seinen 85. Geburtstag

  • Bei guter Gesundheit feierte jetzt Manfred Rudolph in der „Siedlung“ am Ludwigskanal seinen 85. Geburtstag, und neben den Freunden, Nachbarn und Vereinen gehörten auch Landrat Herbert Eckstein und 2. Bürgermeister Klaus Vogel für den Markt Wendelstein zu den Gratulanten. Lesen Sie bitte hier weiter...

Veranstaltungen 2016

Weihnachtsfeier 2016

  • Ehrungen langjähriger Mitglieder und Chorauftritt im Rahmen der Weihnachtsfeier 2016 beim Liederkranz Wendelstein Traditionschor kann mit neuen Sängern nach vorne blicken.
    Lesen Sie bitte hier weiter...

Weihnachtsmarkt 2016

  • In der schönen Zeit der Weihnachtsmärkte hatte der Liederkranz Wendelstein einige musikalische Auftritte. Begonnen hat die "Tournee" der vorweihnachtlichen Darbietungen am 19.11.2016 in Kleinschwarzenlohe. Lesen Sie bitte hier weiter...

Singen zum Volkstrauertag

  • An der Feier zum Volkstrauertag am 13. November 2016 auf dem Waldfriedhof in Wendelstein beteiligte sich wie seit vielen Jahren der Liederkranz Wendelstein.
    Lesen Sie bitte hier weiter...

Konzert der Sängergruppe Wendelstein

  • Am 23.10.2016 richtete der Liederkranz Wendelstein die alljährlich stattfindende Veranstaltung des Treffens der Chöre der Sängergruppe Wendelstein aus. Lesen Sie bitte hier weiter...

Herbstkonzert 2016

  • Klassische und moderne Stücke beim Konzert des "Liederkranz" in der Waldhalle. Der Liederkranz lud ein, und viele Gäste kamen. Lesen Sie bitte hier weiter...